Pumpen und Motoren

Automatikprüfstation mit Automatikhandling Motoren
Serienprüfstand Motoren mit getrennter Versorgungseinheit
Versuchsprüfstand Pumpen in Containerbauweise
Serienpüfstand Pumpen mit getrennter Schalleinhausung

Automatikprüfstation mit Automatikhandling Motoren

Aufgabenstellung

  • Entwicklung, Herstellung und Lieferung von 2 unabhängigen und vollautomatischen Prüfstationen
  • mannloses Andocken der hydraulischen Anschlüsse

Lösung

  • Konstruktion und Fertigung von speziell angepassten Dockingsystemen
  • Aufbau einer Ventilwand, mit dessen Komponenten die automatische Prüfung realisiert wird
  • Einbindung eines Handlingsystems

Kundennutzen

  • verringerter Personalbedarf
  • fehlerarme Prüfung der produzierten Motoren

nach oben

Prüfsysteme Pumpen und Motoren

Serienprüfstand Motoren mit getrennter Versorgungseinheit

Prüfsysteme Pumpen und Motoren

Aufgabenstellung

  • Entwicklung, Herstellung und Lieferung einer Prüfzelle für Hydraulikmotoren und eines separaten Versorgungsaggregates inkl. elektrischer Steuerung
  • Beständigkeit gegen Skydrol

Lösung

  • Bau des Versorgungsaggregates in Rohrrahmengestell mit integrierter Ölwanne
  • isolierter Vorratsbehälter
  • Hauptschaltschrank mit SPS zur Steuerung des Versorgungsaggregates
  • Kommunikation mit Prüfzelle über OPC/UA Bus
  • Prüfzelle voll verkleidet mit Schallschutzelementen
  • Konstruktion und Fertigung von Ventilsteuerblöcken zur Ausführung der für die Prüfung benötigten Funktionen

Kundennutzen

  • Ansteuerung und Überwachung des Versorgungsaggregates über den Touchscreen der Prüfzelle
  • hydraulische Komponenten des Prüfkreises auf Schublade installiert, dadurch sehr gute Zugänglichkeit während der Wartung trotz kompakter Gehäuseabmessungen
  • gutes Öltemperaturmanagement durch Behälterisolierung

nach oben


Versuchsprüfstand Pumpen in Containerbauweise

Aufgabenstellung

  • Entwicklung, Herstellung und Lieferung eines Prüfstandes für Dauerlauftests von hydraulischen Maschinen
  • bestmögliche Ausnutzung eines vorhandenen Prüfraums (trotz bauseitiger Störkonturen)

Lösung

  • Raumplanung in 3D
  • Platzierung der Baugruppen diagonal im Raum
  • Hauptantrieb Prüfling durch E-Motor 140 kW mit beidseitigen Wellenenden
  • Fertigung eines Tankmoduls für die Prüflingsversorgung

Kundennutzen

  • optimale Ausnutzung des begrenzten Raums
  • isolierter Vorratsbehälter begrenzt die Wärmeabstrahlung in den Raum

nach oben

Prüfsysteme Pumpen und Motoren

Serienpüfstand Pumpen mit getrennter Schalleinhausung

Prüfsysteme Pumpen und Motoren

Aufgabenstellung

  • Entwicklung, Herstellung und Lieferung eines Prüfstandes für die Prüfung von Pumpen
  • Prüfstand hydraulisch wie auch mechanisch in Anlehnung an bestehende Prüfstände

Lösung

  • Bau eines Tankmoduls mit allen Versorgungspumpen in einem Aluminiumgestell
  • Isolierung des Vorratsbehälters
  • Prüfstrang mit Hauptmotor 200 kW, Aufspannmechanik der Prüflinge und sämtlicher prüflingsrelevanter Anschlüsse
  • Maschinenhaus umschließt den gesamten Prüfstand mit Ausnahme des Versorgungstanks

Kundennutzen

  • begehbarer Prüfstandsraum
  • gute Zugänglichkeit der verbauten Komponenten zu Wartungszwecken
  • Ablagemöglichkeit für Prüflingsadaptionen innerhalb des Maschinenraums (aufgeräumte Umgebung)

nach oben