Automatik- und Mehrfachschrauber

4-fach Automatikschraubsystem mit automatischer Achsenverstellung
3-fach Automatikschraubsystem mit manuellem Drehmodul
6-fach Schrauber mit manueller Lochkreisverstellung
6-fach Automatikschraubsystem mit automatischer Lochkreisverstellung

4-fach Automatikschraubsystem mit automatischer Achsenverstellung

Aufgabenstellung

  • teilautomatisiertes Verschrauben von 8 Schraubstellen bei unterschiedlichen Varianten
  • unterschiedliche Lochbilder je Variante
  • unterschiedliche Drehmomente je Variante (Drehmomentbereich zwischen 60 Nm – 230 Nm)
  • Integration des Schraubsystems in die Gegebenheiten einer bestehenden Montageanlage

Lösung

  • stabiles Rahmengestell zur Aufnahme des Schraubsystems
  • pneumatisch unterstützte Horizontalschlitteneinheit mit geführter Kurvenrollenbahn zum Verbringen des Schraubsystems in die Schraubposition
  • pneumatische Vertikalschlitteneinheit mit integriertem Mehrfachschrauber (4-fach Schrauber) mit Klemmeinheit für gesichertes Halten in Vertikalposition
  • Basisdrehvorrichtung zum Verdrehen des 4-fach Schraubsystems um die Längsachse
  • servomotorisch verfahrendes 4-fach Schrauberschlittensystem zum baugrößenbezogenen, automatischen Verfahren der elektronischen Schraubspindeln mit Absolutwertgebersensorik
  • elektronische Schraubspindeln mit gefedertem Längenausgleich mit integrierter Drehmoment- und Drehwinkelsensorik für den Einsatz bei dokumentationspflichtigen Verschraubungen
  • Abdrücksystem zum ablaufbedingten Abdrücken des Mehrfachschraubers nach Erreichen des Enddrehmomentes zur Vermeidung des Anhebens der montierten Baugruppe
  • Multifunktionsbedienungshandgriffe zur Auslösung der verschiedenen Bedienungsmöglichkeiten (sämtliche sicherheitsrelevanten Bewegungen mittels 2-Hand Bedienung

Kundennutzen

  • einfache ergonomische Handhabung
  • schnelle Montage durch teilautomatisierte Vorgänge - Minimierung der bisherigen Taktzeit um mehr als 50%
  • Verbesserung des Schraubergebnisses durch gleichzeitiges Montieren von 4 Schraubverbindungen (kein Verkanten)
  • gleichbleibende Qualität durch identische Montageabläufe
  • sichere Drehmomentaufnahme für den Fall, dass durch Werkzeug-/Schraubenbruch ein Reaktionsmoment auf den Bediener wirken sollte
  • ergonomisch günstig angeordnete Bedienungstaster in den Bedienungshandgriffen
  • sichere Bedienung durch Integration folgender Sicherheitsfunktionen:
    • 2-Hand-Bedienung für alle gefahrbringenden automatisierten Bewegungen
      • vertikales Verfahren des Schraubsystems
      • Verfahren der Schraubspindeln (schnelle Verfahrzeit < 1s)
      • Start der Schraubspindeln
    • Freigabe der Vertikalklemmeinheit nur bei ausreichendem Gegendruck im Verfahrzylinder und beiden Händen an den Bedienhandgriffen
    • alle Sicherheitsfunktionen durch Sicherheits-SPS gesteuert

nach oben

Schraubsysteme

Schraubsysteme

3-fach Automatikschraubsystem mit manuellem Drehmodul

Schraubsysteme

Aufgabenstellung

  • kombinierte Montage-/Prüfvorrichtung in der Baugruppenmontage
  • mit Dichtigkeitstest (Airtest) zur Überprüfung aller Dichtungen der Baugruppe
  • mit Integration einer Poka-Yoke Vorrichtung für die richtige Montage einer Schieberbaugruppe

Lösung

  • hydraulische Klemmvorrichtung zur Erzeugung der benötigten Haltekraft für den pneumatischen Dichtigkeitstest (Airtest)
  • pneumatische Schwenkvorrichtung für ablaufbedingtes Schwenken der eingespannten Baugruppe um 180°
  • pneumatische Vertikalschlitteneinheit mit integriertem Mehrfachschrauber (3-fach Schrauber)
  • Mehrfachschraubvorrichtung manuell um 180° um die Längsachse drehbar
  • Auslösung der automatischen Bewegungen mittels 2-Hand Bedienung
  • manuell einklappbare Poka-Yoke Einschubvorrichtung für die Schiebermontage mit sensorischer Überwachung der zu montierenden Bauteile

Kundennutzen

  • einfache Handhabung
  • schnelle Montage durch teilautomatisierte Vorgänge
  • variantenbezogene geführte Montage mit Integration einer Poka-Yoke Vorrichtung für eine 0-Fehler-Montage
  • integrierte Dichtigkeitsprüfung am Ende der Baugruppenkomplettmontage zur Minimierung von produktbedingten Störzeiten in der anschließenden Montage
  • ergonomisch günstig angeordnete Bedienungstaster in den Bedienungshandgriffen
  • sichere Bedienung durch Integration folgender Sicherheitsfunktionen
    • 2-Hand-Bedienung für alle teilautomatisierten Bewegungen
    • sicheres Halten der Baugruppe während des pneumatischen Dichtigkeitstests durch hydraulische Klemmvorrichtung

nach oben


6-fach Schrauber mit manueller Lochkreisverstellung

Aufgabenstellung

  • teilautomatisiertes Verschrauben von 6 Schraubstellen bei unterschiedlichen Varianten
  • 5 unterschiedliche Lochkreise
  • identisches Drehmoment aller Varianten

Lösung

  • Mehrfachschrauber (6-fach) mit bürstenlosen Elektroschraubern mit Abschaltkupplung und Signalausgang für Abschaltung
  • manuelle Lochkreisverstellung für unterschiedliche Nabendurchmesser
  • zentrale Aufnahme für Federbalancer
  • Auslösung des Schraubers mittels 2-Hand-Bedienung

Kundennutzen

  • einfache Handhabung
  • schnelle Montage durch teilautomatisierte Vorgänge
  • Verbesserung des Schraubergebnisses durch gleichzeitiges Montieren von 6 Schraubverbindungen (kein Verkanten)
  • gleichbleibende Qualität durch identische Montageabläufe
  • sichere Bedienung durch Integration folgender Sicherheitsfunktionen:
    • 2-Hand-Bedienung für Auslösung Schrauben

nach oben

Schraubsysteme

6-fach Automatikschraubsystem mit automatischer Lochkreisverstellung

Schraubsysteme

Aufgabenstellung

  • teilautomatisiertes Verschrauben von 6 Schraubstellen bei unterschiedlichen Varianten
  • 2 unterschiedliche Lochkreise
  • 2 unterschiedliche Drehmomente (Drehmomentbereich zwischen 13 Nm – 32 Nm)

Lösung

  • pneumatische Vertikalschlitteneinheit mit integriertem Mehrfachschrauber (6-fach Schrauber)
  • automatische Lochkreisverstellung durch integrierte Hebelmechanik
  • pneumatische Schraubspindeln mit gefedertem Längenausgleich mit adaptierter Drehmoment- und Drehwinkelsensorik
  • Auslösung der automatischen Bewegungen mittels 2-Hand-Bedienung

Kundennutzen

  • einfache Handhabung
  • schnelle Montage durch teilautomatisierte Vorgänge
  • Verbesserung des Schraubergebnisses durch gleichzeitiges Montieren von 4 Schraubverbindungen (kein Verkanten)
  • gleichbleibende Qualität durch identische Montageabläufe
  • sichere Drehmomentaufnahme für den Fall, dass durch Werkzeug-/Schraubenbruch ein Reaktionsmoment auf den Bediener wirken sollte
  • sichere Bedienung durch Integration folgender Sicherheitsfunktionen:
    • 2-Hand-Bedienung für alle teilautomatisierten Bewegungen